Pflege - Reparatur

Pflege Straußen- und Alligatorleder

von Areich

exotische Ledersorten bedürfen auch einer besonderen Pflege. Mit Hilfe von verschiedenen Mitteln, die spezielle natürliche Öle und ein sehr hoher Bienenhoniganteil enthalten, können dem Leder aus chemischer Sicht genau die Essenzen zurückgeben, die es im Laufe der Zeit verliert.

Laut Montblanc (habe natürlich Kontakt aufgenommen) ist Pflegewachs das einzig richtige um solche Ledersorten zu pflegen. Alle "feuchten oder wässrigen" Pflegelösungen können dem Leder eher Schaden zufügen als zu wirken.

Hier der Link zu einem Hersteller: http://www.watchpolishing.com/beeswax.htm

Hinweis:
Wachs nur ganz dünn auftragen und gut einmassieren, sonst bleibt ein "weißlicher cremeähnlicher" Rückstand auf dem Leder bestehen, der optisch nicht so schön ist, aber für das Leder keinen Schaden bedeutet. Bei Krokoleder kann man die Rückstände aufgrund der doch glatteren Oberfläche ganz gut mit einem Mikrofasertuch wegpolieren.